Montag, 24. März 2008

Spritzschutz beim Braten

... damit mir beim Braten nicht die Ceranfläche mit Fett vollgespritzt wird,
habe ich mir aus Backpapier einen Spritzschutz gebastelt.

Verwendet man, wie herkömmlich, einen Deckel oder einen Spritzschutz (Sieb/Metallgaze-Deckel) muß man diesen zum wenden des Bratgutes auch herunternehmen und rund um die Pfanne wird trotzdem alles vollgespritzt.

Das wird mit dem Spritzschutz aus Backpapier verhindert.
Aus einem Bogen Backpapier (gibt es als 38cm breite Rolle, wovon man beliebig lange Stücke abtrennen kann) hab ich in der Größe des Pfannenbodens eine runde Fläche ausgeschnitten und sie so auf die Ceranfläche gelegt (normalerweise ist das Spezialpapier Hitzebeständig, man kann damit ja bei cá 200°C backen, aber man muß ja einen Wohnungsbrand nicht herausfordern, auf der Verpackung steht auch der Hinweis, das man sie NICHT der direkten Hitze der Heizspirale aussetzen soll) somit kommt die Hitze direkt an die Pfanne.

Jedenfalls ist mir das so lieber als das mühselige putzen der fettigen, eingebrannten Schmutzschicht auf der Ceranfläche.


Damit alle was davon haben hab ich es gleich noch frag-mutti.de zur Veröffentlichung vorgeschlagen, die es leider abgelehnt haben es auf ihrer Seite zu veröffentlichen.
Kommentar veröffentlichen